Inhalt

News

14. Mai 2018, 12:00 Uhr

Erzieher-Ausbildung wird als Umschulung gefördert

Erzieherinnen und Erzieher werden dringend gesucht. Als großen Erfolg werten die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie daher, dass es ihnen gelungen ist, eine Hürde auf dem Weg zur Erzieher-Ausbildung aus dem Weg zu räumen: Ab sofort ist für Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Bewerber eine dreijährige Erzieher-Ausbildung auch im Rahmen einer durch die Jobcenter und Arbeitsagenturen geförderten Umschulung möglich. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit unterzeichnet.

Mehr: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.700222.php

(Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft)


14. Mai 2018, 11:00 Uhr

Obst und Gemüse

Durch diese interaktiven Übungen zum Thema "Obst und Gemüse" lösen die Schülerinnen und Schüler an Computern, Tablets oder am Smartphones thematisch passende Aufgaben, die mithilfe von h5p erstellt wurden.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/unterricht/grundschule/sachunterricht/ernaehrung-und-gesundheit/arbeitsmaterial/am/obst-und-gemuese/

(Quelle: Lehrer-online.de)


14. Mai 2018, 10:00 Uhr

Digitales Lehrwerk zur deutsch-deutschen Geschichte: Jetzt auf Lehrer-Online

Lehrkräfte, die das Thema deutsche Nachkriegsgeschichte für den Unterricht aufbereiten müssen, können jetzt auf ein innovatives Format zurückgreifen: das erste Digitale Lehrwerk zur deutsch-deutschen Geschichte für Schulklassen ab Jahrgangsstufe 9/10.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/aktuelles/aktuelle-nachrichten/news/na/digitales-lehrwerk-zur-deutsch-deutschen-geschichte-jetzt-auf-lehrer-online/

(Quelle: Lehrer-online.de)


14. Mai 2018, 09:00 Uhr

Unterrichtsmaterialien "Rock deine Zukunft": Einladung zum Lehrerworkshop in Wiesbaden

Kennen Sie die Unterrichtsmaterialien "Rock deine Zukunft"? Wie nutzen Sie das Medienpaket? Was gefällt Ihnen gut, und was können wir verbessern? Wir suchen Lehrkräfte und andere Interessierte, die die Unterrichtsmaterialien "Rock deine Zukunft" bereits im Unterricht eingesetzt haben oder noch einsetzen wollen.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/aktuelles/aktuelle-nachrichten/news/na/unterrichtsmaterialien-rock-deine-zukunft-einladung-zum-lehrerworkshop-in-wiesbaden/

(Quelle: Lehrer-online.de)

14. Mai 2018, 08:00 Uhr

Was bedeutet "Corporate Social Responsibility"?

Das Arbeitsblatt und die Folie beschäftigen sich mit der Definition des Begriffs "Corporate Social Responsibility", geben Beispiele für entsprechende Aktivitäten und fordern die Schülerinnen und Schüler dazu auf, sich mit den Bereichen, Zielen und Maßnahmen im Bereich CSR auseinanderzusetzen.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/fokusthemen/themenportal-jubi/jugend-und-bildung/csr-bbs/arbeitsmaterial/am/was-bedeutet-corporate-social-responsibility/

(Quelle: Lehrer-online.de)



09. Mai 2018, 12:00 Uhr

Qualitätssiegel: „Exzellente digitale Schule“

Dienstag erhielten drei Berliner Schulen das Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“:
* Nelson-Mandela-Schule
* Georg-Klingenberg-Schule
* Primo-Levi-Gymnasium

Mehr:  https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.699425.php

(Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft)



09. Mai 2018, 11:00 Uhr

Grundschullehrkräfte erhalten höhere Vergütung

Berlin wird zum 1. August 2019 seinen Grundschullehrkräften eine höhere Besoldungsgruppe ermöglichen. Lehrkräfte, die mindestens vier Jahre an einer Grundschule oder auch im Grundschulteil einer Integrierten Sekundarschule gearbeitet und insgesamt 30 Stunden Fortbildung absolviert haben, steht der Laufbahnwechsel von A 12/E 11 auf A 13/E 13 offen. Nach dem Laufbahnwechsel besteht innerhalb von drei Jahren eine Fortbildungsverpflichtung von weiteren 30 Stunden. Der Wechsel bedeutet für Tarifbeschäftigte eine monatliche Vergütung von rund 5.300 €.

Mehr: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.699541.php

(Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft)


09. Mai 2018, 10:00 Uhr

Pädagogen-Verband fordert weitere Fachkräfte an den Schulen

Brandenburgs Pädagogen-Verband fordert an den Schulen Unterstützung für die Lehrer durch Sozialarbeiter, Techniker und Verwaltungsfachkräfte. „Die Förderschulen werden systematisch geschlossen und müssen in Regelschulen aufgefangen werden, es kommen mehr Kinder ohne deutsche Muttersprache und unvorbereitete Seiteneinsteiger müssen beraten werden”, berichtete Verbandspräsident Hartmut Stäker am Dienstag in Potsdam. Daher müssten die Lehrer durch festangestellte Fachkräfte anderer Berufsfelder unterstützt werden, um sich den eigentlichen pädagogischen Aufgaben widmen zu können. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/30137742 ©2018


Mehr: https://www.berliner-zeitung.de/berlin/paedagogen-verband-fordert-weitere-fachkraefte-an-den-schulen-30137742

(Quelle: Berliner-zeitung.de)

09. Mai 2018, 09:00 Uhr

Schüler-Bafög soll auf monatlich 125 Euro steigen

Brandenburg will den Beitrag erhöhen, um mehr Chancengleichheit zu gewährleisten.

Mehr: https://www.morgenpost.de/berlin/article214234447/Schueler-Bafoeg-soll-auf-monatlich-125-Euro-steigen.html

(Quelle: morgenpost.de)


09. Mai 2018, 08:00 Uhr

Der Kampf der Lehrer gegen krude Weltbilder

Antisemitismus nimmt zu – auch unter muslimischen Schülern. Pädagogen suchen nach Antworten. Und fühlen sich oft alleingelassen.

Mehr: https://www.tagesspiegel.de/politik/antisemitismus-an-schulen-der-kampf-der-lehrer-gegen-krude-weltbilder/21248454.html

(Quelle: Tagesspiegel.de)


08. Mai 2018, 12:00 Uhr

Angela Merkel zeigt sich ratlos im Diskurs mit Schülern

Mit sieben Schülern sitzt Merkel dann später auf einem kleinen Podium, um über Europa zu sprechen. Und eines der Worte, die am häufigsten fallen ist: schwierig. Schwierig ist gegenseitige Anerkennung von Berufsausbildung in den europäischen Mitgliedstaaten, die die angehenden Erzieherinnen Gabriele und Patricia sich wünschen. Es geht um die Bezahlung von Erziehern, die Merkel auch zu niedrig findet – aber zuständig sind ja die Landkreise. Dann ist der Gymnasiast Hannes an der Reihe. Er beginnt diplomatisch: „Ich möchte Sie erstmal irgendwie loben“, sagt er. Und stellt dann eine Frage, die in einer kleinen Kaskade in Merkels Ratlosigkeit mündet. Was Merkel zu tun gedenke, um mehr Menschen für Politik zu interessieren, will Hannes wissen. Ahnungslos seien viele und nur in Krisensituationen bereit, sich mit Politik zu beschäftigen. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/30134644 ©2018

Mehr: https://www.berliner-zeitung.de/politik/besuch-an-berliner-schule-angela-merkel-zeigt-sich-ratlos-im-diskurs-mit-schuelern-30134644

(Quelle: Berliner-zeitung.de)



08. Mai 2018, 11:00 Uhr

Türkisch stärken! Zweiter Vorlesewettbewerb in türkischer Sprache

Auf Initiative der Grundschulen mit zweisprachiger Erziehung Deutsch – Türkisch (ZwErz) wird daher, nach dem erfolgreichen Auftakt an der Rixdorfer Grundschule im vergangenen Schuljahr, zum zweiten Mal ein Vorlesewettbewerb in türkischer Sprache ausgerichtet. Morgen findet in der Jens-Nydahl-Grundschule in Kreuzberg der 2. Vorlesewettbewerb Türkisch von 10 bis 13 Uhr für Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Jahrgangsstufe der ZwErz-Schulen statt.

Mehr: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.699232.php

(Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft)


08. Mai 2018, 10:00 Uhr

Berliner Schulbauoffensive droht Verzug - mangels Personal

Nicht nur die Bezirke haben Probleme, qualifiziertes Personal für den Hochbau zu gewinnen, auch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung leidet unter dem Fachkräftemangel. Mit dem Doppelhaushalt 2018 / 2019 hat ihre Hochbauabteilung 48 zusätzliche Stellen erhalten, um Schulen, Kitas und Sporthallen planen und bauen zu können. Hinzu kämen jährlich rund zehn Stellen, die neu zu besetzen sind, weil Mitarbeiter altersbedingt ausscheiden, teilte Verwaltungssprecherin Katrin Dietl mit. Die Resonanz auf die Stellenausschreibungen sei indes mager, der Markt nahezu "leergefegt". Rund 20 Stellen seien aber bisher nicht besetzt.

Mehr: https://www.morgenpost.de/berlin/article214213775/Berliner-Schulbauoffensive-droht-Verzug-mangels-Personal.html

(Quelle: morgenpost.de)

08. Mai 2018, 09:00 Uhr

Bundesweiter Videowettbewerb "House of Smart Living": jetzt anmelden, mitmachen und gewinnen

Klappe und Action für den bundesweiten Videowettbewerb "House of Smart Living" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 aus Gymnasien, Mittel-, Real-, Gesamt- oder Gemeinschaftsschulen des gesamten Bundesgebiets. Einsendeschluss für die maximal 90-sekündigen Clips ist der 15. Juni 2018. Es winken Geld- und Sachpreise.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/inhalte/dossiers/berufs-und-arbeitswelt/bundesweiter-videowettbewerb-house-of-smart-living-jetzt-anmelden-mitmachen-und-gewinnen/

(Quelle: Lehrer-online.de)

08. Mai 2018, 08:00 Uhr

Einführung in die Quantenmechanik: Werner Heisenberg

In dieser Unterrichtseinheit zur Quantenmechanik wird anhand einer Auseinandersetzung mit dem Leben und Wirken des Physikers und Nobelpreisträgers Werner Heisenberg die Quantenmechanik auf einfache und auf das reale Leben abbildbare Weise eingeführt. Die Unterrichtsmaterialien können auf Deutsch und auf Englisch (für den englisch-bilingualen Unterricht) heruntergeladen werden.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/unterricht/sekundarstufen/naturwissenschaften/physik/unterrichtseinheit/ue/einfuehrung-in-die-quantenmechanik-werner-heisenberg/

(Quelle: Lehrer-online.de)

07. Mai 2018, 12:00 Uhr

Merkel diskutiert mit Schülern in Berlin über Zukunft Europas

Nach Auftakt des Bürgerdialogs zur Zukunft Europas in Deutschland besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag die Jane-Addams-Schule in Berlin-Friedrichshain (ab 10.30 Uhr).

Mehr: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-diskutiert-mit-schuelern-in-berlin-ueber-zukunft-europas-a2419223.html

(Quelle: epochtimes.de)


07. Mai 2018, 11:00 Uhr

Kaum eine Berliner Schule will Arabisch und Türkisch unterrichten

Die Mehrheit der Berliner Schulleiter sieht die Pläne des Senats, zusätzliche Fremdsprachenangebote zu etablieren, kritisch. Dabei hatte die rot-rot-grüne Koalition in ihrem Vertrag festgelegt, dass an Berliner Schulen mehr Sprachen gelehrt werden sollen. Dabei wurden Arabisch, Türkisch, Kurdisch und osteuropäische Sprachen genannt. Doch lediglich 20 von 505 Schulen haben sich daraufhin bereit erklärt, zusätzliche Fremdsprachen anzubieten – ganze vier Prozent.

Mehr: https://www.berliner-zeitung.de/berlin/fremdsprachen-kaum-eine-berliner-schule-will-arabisch-und-tuerkisch-unterrichten-30115816

(Quelle: Berliner-zeitung.de)


07. Mai 2018, 10:00 Uhr

Schüler und Eltern im Kampfmodus

Fast jede zweite Schule berichtet über Gewalt gegen Lehrer. Aber was bedeutet das für den Alltag? Antworten aus Berliner Brennpunktschulen.

Mehr: http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1281837/

(Quelle: pnn.de)

07. Mai 2018, 09:00 Uhr

Film-Verlosung der Woche: "Presse: Die vierte Gewalt"

FILMSORTIMENT und Lehrer-Online verlosen jede Woche einen ausgewählten Schulfilm. Gewinnen Sie einen von zehn Gratis-Download-Codes, mit dem Sie den präsentierten Film zwölf Monate nutzen können.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/aktuelles/verlosung-kw-18/film-verlosung-der-kw-182018-zehnmal-film-presse-die-vierte-gewalt/

(Quelle: Lehrer-online.de)


07. Mai 2018, 08:00 Uhr

Filmmusik: berühmte Komponisten

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Filmmusik lernen die Schülerinnen und Schüler ausgewählte berühmte Filmkomponisten mit dazugehörigen Filmbeispielen kennen. Darunter sind John Williams, Ennio Morricone, David Newman, Danny Elfman oder Hans Zimmer. Einen motivierenden Anreiz für die Klasse bietet der Einsatz von QR-Codes.

Mehr: https://www.lehrer-online.de/unterricht/sekundarstufen/geisteswissenschaften/musik/unterrichtseinheit/ue/filmmusik-beruehmte-komponisten/

(Quelle: Lehrer-online.de)

Spendenbarometer Computer

665 Spenden
1460 Anfragen

Veranstaltungen

Newsübersicht

CidS!-Newsletter

Klicken sie hier, um unsere Newsletter zu abonnieren.

Wir danken den Spendern

Das musste mal gesagt werden

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

(030) 46 77 80 00 | info@cids.de

Sitemap

Navigation

Zum Seitenanfang springen